• • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • •

Freiraumprogramm April bis Juni 2019.

Susannne Grulich Sendeschluss in köln

Sonntag, den 28. April 2019 17:00 Uhr

Wir laden herzlich ein.
Eintritt 8 €
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Jazz im Salon Duo Scholly Böhm

Freitag, den 03.Mai 2019 20:00 Uhr

Zwei musikalische Filigrankünstler wandeln auf den Pfaden einer schwarzen Katze. Passender könnte man das Titelstück des neuen Albums des Pianisten Rainer Böhm und des Gitarristen Norbert Scholly kaum beschreiben. „El Movimiento Del Gato Negro“ ist das zweite Album dieses dynamischen Duos. Hier haben sich zwei musikalische Seelenverwandte gefunden, die die mit Klavier und akustischer Gitarre ein Kammerorchester aus zwei Instrumenten formen.
Rainer Böhm Piano Komposition
Norbert Scholly Gitarre Komposition

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.

s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

1.Kölner Literaturnacht

Samstag, den 4.Mai 2019 ab 19:00 Uhr

Eintritt

über Kölnticket im Vorverkauf 21 € / 15 €
oder Einzelticket 10 € / 7 € nach Verfügbarkeit an der Abendkasse des Veranstaltungsorts.
s. koelner-literaturnacht.de/tickets

„Die Kinder des Sisyfos“ und ihre Erben
Der Schriftsteller Erasmus Schöfer im Gespräch mit der Literaturkritikerin Angela Gutzeit
In seinem gewaltigen Romanzyklus „Die Kinder des Sisyfos“ hat der Kölner Schriftsteller die Zeit der westdeutschen Linken von den 68ern bis zur Wiedervereinigung 1989 in einem lebendigen Erzählstil und mit großer Sprachkraft festgehalten. Im Dittrich Verlag ist gerade die vierbändige Ausgabe um einen Kommentarband ergänzt worden– Ein Gespräch über Schöfers Romanprojekt und über linkes Engagement heute und was engagierte Literatur in diesem Kontext leisten kann

20.00 Uhr
„sag mir ein wort und ich stampfe dir aus dem zement eine blume“
Drei Kölner Dichterinnen lesen aus ihren Werken
Die vielfach preisgekrönten Dichterinnen Barbara Maria Kloos, Marie T. Martin und Sabine Schiffner tragen im Rahmen einer gemeinsamen Lesung Gedichte vor. Sie entführen mit ihrer Poesie in das Land der „Fossilen Infanten“ (Kloos, Poetenladen, 2017), halten sich im „Wisperzimmer“ (Martin, Poetenladen, 2012) auf und zeigen „super ach“ (Schiffner, Virgenes, 2018) – Filme für das Gehör. Vorgetragen werden neben veröffentlichten aber auch ganz neue Gedichte.

Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Corinna Weiner „velvet hour- Samtene Stunde“ Malerei

Sonntag, den 05.Mai 2019 11:00 Uhr

Zur Ausstellungseröffnung mit der Berliner Künstlerin Corinna Weiner laden wir herzlich ein.

Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Jazz im Salon Karolina Strassmayer & Ruud Breuls – Quintet

Sonntag, den 5.Mai 2019 19:30 Uhr

Diesmal präsentiert Karolina Strassmayer ein Quintett mit zwei ihrer Kollegen aus der WDR Big Band – dem holländischen Trompeter Ruud Breuls und dem amerikanischen Pianisten Billy Test. Mit dabei sind natürlich Drori Mondlak am Schlagzeug sowie der amerikanische Bassist Cliff Schmitt. Die fünf Musiker teilen Abenteuerlust und Liebe zu melodischen Improvisationen und freuen sich auf eine spannende musikalische Begegnung!
Karolina Strassmayer (alto saxophone)
Ruud Breuls (trumpet)
Billy Test (piano)
Cliff Schmitt (bass)
Drori Mondlak (drums)

Eintritt 18|8 €
Wir laden herzlich ein.

s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

„Brenne brenne mein Stern“ – Russischen Romanzen

Freitag, den 10.Mai 2019 20:00 Uhr

Nikolaj Gorlov und Marina Slutskaja-Spiegelberg
führen Werke u.a. von P.Tschaikowsky, M.Glinka, G.Sviridov,P.Bulahov,N.Fomin,A.Dargomyzhsky auf und bekannte russische Volkslieder.
Nikolaj Gorlov ist seit 1984 Solist der Staatlichen Philharmonie Kaliningrad
Marina Slutskaja-Spiegelberg unterrichtet am Conservatorio Giuseppe Verdi Milano und arbeitet mit renommierten Sängern und Instrumentalisten aus der ganze Welt zusammen.
Nikolaj Gorlov – Gesang
Marina Slutskaja-Spiegelberg – Klavier

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Jazz im Salon Tomorrow/Today 3Cycle

Samstag, den 11.Mai 2019 20:00 Uhr

Die junge Band wurde 2018 in Lissabon gegründet.
Drei ganz unterschiedliche kulturelle und musikalische Einflüsse treffen aufeinander, um im Bereich des modernen Jazz und der Improvisation einen eigenen und besonderen Sound zu schaffen. 3Cycle spielt Eigenkompositionen, sowie diverse andere Stücke des Modern Jazz, die die Musiker beeinflussen und begeistern.

Samuel Gapp (Deutschland) // Piano
André Ferreira (Portugal) // Kontrabass
Alfonso de Miguel (Spanien) // Schlagzeug

Eintritt 10|5 €
Wir laden herzlich ein.

s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de