• • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • •

Sommerpause vom 7.7. bis 10.8.

Beatles Project Frank Haunschild ,Vitaliy Zolotov und Alina

Freitag, den 14. August 2020 Beginn 19:30 Uhr Einlass 18.45 Uhr

Die Sängerin Alina aus Köln hat sich das renommierte
Gitarrenduo Frank Haunschild und Vitaliy Zolotov
ausgesucht, um zu dritt eine gemeinsame Herzensangelegenheit
in Angriff zu nehmen – die Musik der Beatles.
Die Kunst besteht hierbei darin, die Originalmusik möglichst
nicht zu verfälschen, aber dennoch eine eigene
Note in die Arrangements einfließen zu lassen.

Alina | Gesang
Frank Haunschild | Gitarren
Vitaliy Zolotov | Gitarren

Eintritt 15|8

Wir sind dankbar und freuen uns sehr,dass auf dem Gelände der Zimmerei (Heidelbach Holzbau GmbH, Oberer Komarweg 2 in 50969 Köln – Zollstock)
das Konzert unter den üblichen Hygienevorschriften stattfinden kann. Wir laden herzlich ein.Trotz allen Widrigkeiten freuen wir uns schon sehr!

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich, da die Besucherzahl coronabedingt begrenzt ist.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Freiraum!

Zu reservieren unter:
per mail über: freiraum@protect-data.de
Bitte tragen Sie beim Eintritt des Geländes ihren Mundschutz, achten Sie auf die 1.5m Abstandsreglung, bringen Sie bitte abgezähltes Geld mit, die Plätze werden Ihnen zugewiesen.
Ort: https://goo.gl/maps/vkbz7s7Cqrv6eDqq8

Sonja Katharina Mross feat. Martin Henger Trio

Samstag, den 22. August 2020 Beginn 19:30 Uhr Einlass 18.45 Uhr

Sonja Katharina Mross liebt traditional Swing schon seit ihrer Kindheit. Geprägt von Fred Astaires Filmen begegnete sie dem Jazz in seinen vielen verschiedenen Formen überall auf der Welt wieder. Seit Anfang 2020 arbeit sie nun mit dem Martin Henger Quartett zusammen, welches aus 4 renomierten Instrumentalisten der Kölner Jazzszene besteht und sich dem Gypsy Swing verschrieben hat.

Sonja Katharina Mross – Gesang
Martin Henger – Gitarre
Peter Kowal – Gitarre
Christoph Bormann – Kontrabass

Eintritt 15|8

Wir sind dankbar und freuen uns sehr,dass auf dem Gelände der Zimmerei (Heidelbach Holzbau GmbH, Oberer Komarweg 2 in 50969 Köln – Zollstock)
das Konzert unter den üblichen Hygienevorschriften stattfinden kann. Wir laden herzlich ein.Trotz allen Widrigkeiten freuen wir uns schon sehr!

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich, da die Besucherzahl coronabedingt begrenzt ist.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Freiraum!
Zu reservieren unter:
per mail über: freiraum@protect-data.de
Ort: https://goo.gl/maps/vkbz7s7Cqrv6eDqq8

S I E UnterBrücken Fotografie Anja Schlamann

Freitag, den 04.September 2020 19:00 – 21:00 Uhr

Zur Ausstellungseröffnung mit der Fotografin Anja Schlamann
S I E UnterBrücken laden wir herzlich ein.

Die Finissage und Kunstgespräch finden am Sonntag, den 25. Oktober um 17 Uhr statt.

Währen der Coronazeiten werden wir die Ausstellung drinnen und draussen nach den Abstandsregeln stattfinden lassen.

Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Frida Bandleaderinnen Sara Decker, Julia Ehninger, Mascha Cormann

Freitag, den 11.September 2020 Beginn 19:30 Uhr Einlass 18.45 Uhr

Frida
FRIDA ist ein gemeinsames Projekt der preisgekrönten Sängerinnen Sara Decker, Mascha Corman und Julia Ehninger,
sowie Jeroen Truyen (Schlagzeug) und Conrad Noll (Kontrabass) Fünf starke Persönlichkeiten mit unterschiedlicher musikalischer Prägung
schaffen Musik für ihr alter Ego Frida.Frida ist verspielt. Frida hat viel Fantasie. Manchmal ist sie sehr laut und trotzig
Oft aber spielt sie in ihrer Welt, leise und zerbrechlich. Ihre Stimmungen verfärben sich so wie ihre Haare. Und plötzlich will sie wieder experimentieren und wild sein.

Sara Decker (Gesang) Komposition
Mascha Corman (Gesang)
Julia Ehninger (Gesang)
Jeroen Truyen (Schlagzeug)
Conrad Noll (Kontrabass)

Eintritt 15|8

Wir sind dankbar und freuen uns sehr,dass auf dem Gelände der Zimmerei (Heidelbach Holzbau GmbH, Oberer Komarweg 2 in 50969 Köln – Zollstock)
das Konzert unter den üblichen Hygienevorschriften stattfinden kann. Wir laden herzlich ein.Trotz allen Widrigkeiten freuen wir uns schon sehr!

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich, da die Besucherzahl coronabedingt begrenzt ist.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Freiraum!

gefördet vom

Zu reservieren unter:
per mail über: freiraum@protect-data.de
Bitte tragen Sie beim Eintritt des Geländes ihren Mundschutz, achten Sie auf die 1.5m Abstandsreglung, bringen Sie bitte abgezähltes Geld mit, die Plätze werden Ihnen zugewiesen.
Ort: https://goo.gl/maps/vkbz7s7Cqrv6eDqq8

Jazz im Salon Duo Schörken / Wittbrodt

Samstag, den 4.Juli 2020 Beginn 19:00 Uhr Einlass 18.30 Uhr
Die Anmeldung erfolgt nur über Voranmeldung per Mail über den Freiraum, die Besucherzahl ist auf 16 Personen mit fester Bestuhlung im Freiraum begrenzt.

a href=“http://verein.freiraum-salon.de/wp-content/uploads/2020/06/Hanna-Emily.jpg“>

Die beiden treffen sich Ende 2018 in Köln und spielen
seit Anfang 2019 im Duo. Freie Improvisationen, die
einen Raum für viel Unvorhergesehenes öffnen. Noise
paart sich mit Jazz und bewegt sich zu einem Folksong.
Geschichten werden erfunden und verworfen. Ein Sound,
der sich in Stille verwandelt und dann wieder aufgeht …
Hanna Schörken | Gesang
Emily Wittbrodt | Cello

Eintritt 15|8
Wir laden herzlich ein.

gefördet vom

Zu reservieren unter:
per mail über: freiraum@protect-data.de
Bitte tragen Sie beim Eintritt des Geländes ihren Mundschutz, achten Sie auf die 1.5m Abstandsreglung, bringen Sie bitte abgezähltes Geld mit, die Plätze werden Ihnen zugewiesen.
Ort: https://goo.gl/maps/vkbz7s7Cqrv6eDqq8

Jazz im Salon Lukoshko

Freitag, den 19. Juni 2020 Beginn 19.30 Uhr Einlass 19.00 Uhr

Lukoshko bedeutet Bastkorb. Man spaziert irgendwo im Wald und sammelt darin alles Essbare, das man finden kann. Zuhause kocht man daraus dann eine Suppe. Weil die Bandleaderin aus der Ukraine stammt, wird es in diesem Fall ein Borsch. Genau auf diese Art und Weise hat die Band Jazz, Rock, Alternative, Pop und freie Impro gesammelt, geschnitten, alles in einen Topf geworfen und schön köcheln lassen. Das Ergebnis tut nicht nur der Seel gut, sondern auch dem Körper. Und bitte nicht vergessen – richtiger Borsch schmeckt nach zwei Tagen am besten.

Tamara Lukasheva – voc.,key, comp.
Malte Viebahn – ebass
Johannes Weber – guitar 4
Antoine Duijkers – drums

gefördert vom

Eintritt 15|8
Wir laden herzlich ein.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Freiraum, die Besucherzahl ist zur Zeit begrenzt.
Zu reservieren unter:
per mail über: freiraum@protect-data.de
Bitte tragen Sie beim Eintritt des Geländes ihren Mundschutz, achten Sie auf die 1.5m Abstandsreglung, bringen Sie bitte abgezähltes Geld mit, die Plätze werden Ihnen zugewiesen.
Ort: https://goo.gl/maps/vkbz7s7Cqrv6eDqq8

Jazz im Salon „Behind the scenes“ Barbara Barth Trio Ausverkauft

Freitag, den 26. Juni 2020 Beginn 19.30 Uhr Einlass 19.00 Uhr

„Behind the scenes“

Neben Eigenkompositionen bilden auch Adaptionen
von Jazzrepertoire und Improvisation den Kern des Programms.
Großzügig steuern die drei ebenso ihre Interessen für
andere Musikformen bei. Da trifft klassische Mehrstimmigkeit
auf amerikanische Folksongs, elektronische Momente kontrastieren
rein akustische Passagen und die Grenzen zwischen Solist
und Begleitung werden bewusst verschleiert.

Barbara Barth |Stimme,Komposition
Sebastian Büscher |Saxophon
Veit Steinmann |Cello

gefördert vom

Eintritt 15|8
Wir laden herzlich ein.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Freiraum, die Besucherzahl ist zur Zeit begrenzt.
Zu reservieren unter:
per mail über: freiraum@protect-data.de
Bitte tragen Sie beim Eintritt des Geländes ihren Mundschutz, achten Sie auf die 1.5m Abstandsreglung, bringen Sie bitte abgezähltes Geld mit, die Plätze werden Ihnen zugewiesen.
Ort: https://goo.gl/maps/vkbz7s7Cqrv6eDqq8